dckg.net
Blog
Tools
Downloads
Dienstag, 22 März 2016 in Linux, Projekte, Windows
Eclipse mit GIT
Da Eclipse (Linux, Eclipse Mars.2) bei mir beim Hinzufügen eines Repos hängt, hier der manuelle Weg:

Client:

user@Penguin ~/Eclipse/Projektverzeichnis % git init .
Initialized empty Git repository in .../Projektverzeichnis/.git/
user@Penguin ~/Eclipse/Projektverzeichnis (git)-[master] % git remote add origin ssh://git@server:port/~/Projektverzeichnis
user@Penguin ~/Eclipse/Projektverzeichnis (git)-[master] % git fetch
remote: Counting objects: 203, done.
remote: Compressing objects: 100% (134/134), done.
remote: Total 203 (delta 45), reused 0 (delta 0)
Receiving objects: 100% (203/203), 67.29 KiB | 0 bytes/s, done.
Resolving deltas: 100% (45/45), done.
ssh://git@server:port/~/Projektverzeichnis
* [new branch] master -> origin/master
user@Penguin ~/Eclipse/Projektverzeichnis (git)-[master] % git checkout master
Branch master set up to track remote branch master from origin.
Already on 'master'


Systemvoraussetzungen:
GIT für Windows (GIT Bash) (Git ist bereits in Eclipse integriert, unter Win hatte ich zumindest mit Eclipse Luna keine Probleme)
Ansonsten halt
apt install git git-gui

Comitten & Pushen funzt bei mir ohne Probleme von Eclipse aus.
Unter [Rechtsklick auf Projekt/Klassendatei]->Team finden sich alle Optionen, die Wichtigsten
Commit (& Push)
Push to Upstream
Pull
Reset => Hard (Revert)
Show In History => (Rechtsklick commit ID) => Compare with Workspace (Diff Ansicht)

Nach einem Commit oder wenn man die Arbeit beginnt, sollte immer ein Pull ausgeführt werden, damit nicht auf alten Versionsständen entwickelt wird.

GIT-Server:

git init --bare Projektname


Voraussetzung Server: Git - Setting Up the Server
Site optimised for Google Chrome / Chromium